Unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden stehen im engen Zusammenhang mit der Art und Weise, wie wir uns ernähren. Somit nimmt die Ernährungsberatung einen festen Platz in unserem Rehabilitationskonzept ein.

Durch die Teilnahme an einer Ernährungsberatung möchten wir Ihnen dabei helfen, Strategien für ein positiven Essverhalten zu entwickeln und motiviert das neu Erlernte um zusetzten.

Mein Ziel ist es, Ihnen Wege zu zeigen, langfristig Gesundheit und Wohlbefinden zu steigern ohne dabei die Lebensqualität einzuschränken.

ernaehrungsberatung01Unser Beratungsangebot umfasst die folgenden Bereiche:

Einzelberatungen bei:

  • Mangel-/Fehlernährung
  • Diabetes mellitus
  • Übergewicht und Adipositas
  • Fettstoffwechselstörungen
  • Erhöhte Harnsäure und Gicht
  • Rheuma
  • Bluthochdruck
  • Lebensmittelunverträglichkeiten:
    • Laktoseintoleranz
    • Fructoseintoleranz
    • Sorbitintoleranz
    • Zöliakie
    • Kreuzallergien
    • weitere individuelle Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Magen- und Darmerkrankungen
  • Speiseröhrenerkrankungen
  • Osteoporose

Je nach Wunsch oder ärztlicher Anordnung werden Termine zu Einzelgesprächen in der Ernährungsberatung vereinbart. Je nach Indikation variiert die Gesprächszeit zwischen 45 und 60 Minuten.

ernaehrungsberatung02Gruppenschulungen bei:

  • Diabetes mellitus
  • Fettstoffwechselstörungen
  • Übergewicht und Adipositas; bestehend aus:
    • Buffetschulung
    • Theoretische Unterrichtseinheiten
    • Praktische Unterrichtseinheiten in der Lehrküche

Nach jedem Einzelgespräch oder Schulung erhalten Sie ein umfangreiches Informationsmaterial um auch, nach Ihrem Aufenthalt bei uns, eine Hilfestellung für den Alltag zu haben.

Vorträge:

  • bei Fettstoffwechselstörungen
  • bei erhöhter Harnsäure und Gicht
  • für eine „Gesunde Ernährung“

Besondere Kostformen:

Unsere zukünftigen Gäste erhalten vor Antritt der Rehabilitationsmaßnahme auch einen Allergiebogen. Damit können Sie uns vorab über bestimmte Unverträglichkeiten wir z. B. eine Laktoseintoleranz informieren. Dies ermöglicht mir, Ihnen schnellstmöglich, eine für Sie medizinische notwenige Kostform zuzubereiten.

Weiterhin können wir Ihnen folgende Kostformen während Ihres Aufenthaltes gewährleisten:

  • Vollkost
  • leichte Vollkost
  • Reduktionskost mit 1200kcal oder 1600 kcal
  • vegetarische Kost
  • Diabetes geeignete Kost
  • cholesterinarme Kost
  • purinarme Kost

Einen erfolgreichen Rehabilitationsaufenthalt in unserem Haus,ernaehrungsberatung03

wünscht Ihnen Ihre

Maria Knüttel, staatlich geprüfte Diätassistentin

mit Zertifizierung des Verbandes der Diätassistenten (VDD)

Telefon: 0971/ 785570- 968 E- Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprechen Sie mich einfach an, ich helfe Ihnen gerne!


×
 Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Infos & Erklärung