Bei uns können Sie als Privatversicherter eine private Kur / Reha-Maßnahme durchführen.

Wenn Sie höchste Ansprüche an die Behandlungsqualität einer Reha-Klinik stellen und Sie zudem den größtmöglichen Erfolg erzielen wollen, dann sind als privat Versicherter in unserem Hause genau richtig. Weitere Informationen zur Lage & medizinischen Ausstattung der Klinik finden Sie am Ende der Seite.

Unser Haus ist nach den BAR-Richtlinien, sowie nach QMS-REHA® zertifiziert und darüber hinaus gemäß DIN EN ISO 9001:2015, was für hohe, regelmäßig überprüfte Qualität steht.

Hochwertige ärztliche Betreuung und die Unterbringung in Einzelzimmern für unsere Patienten ist bei uns selbstverständlich.

Im Anhang zeigen wir Ihnen einen kurzen Leitfaden von der Beantragung bis zum Antritt der privaten Reha auf.

Grundsätzliches zur privaten Reha

Die Klinik Regina - Hescuro in Bad Kissingen ist eine Privatkrankenanstalt

die Patienten nicht nur die üblichen Leistungen im Rahmen einer Akutkrankenhausbehandlung bietet, sondern zusätzlich auch Rehabilitationsmaßnahmen durchführt . Anerkannt ist unser Haus nach § 30 GewO und von den Verbänden der privaten Krankenversicherer.

Wir bieten in unserer privaten Rehaklinik für Orthopädie und Psychosomatik für den Reha Aufenthalt als Privatversicherter folgende Möglichkeiten an:

  • Private Kuren/stationäre Rehabilitation
  • Private Anschluss-Reha oder stationäre Anschlussheilbehandlung
  • Akute Krankenhausbehandlung, private Akutbehandlung

Beihilfe

Wir erfüllen die Vorausetzungen nach § 107 Abs. 2 SGB V und sind von der Beihilfe anerkannt. Mit den Sozialversicherungsträgern besteht eine Preisvereinbarung und es liegt ein Versorgungsvertrag nach § 111 Abs. 2 SGB V vor.
Gerne können Sie bei der Patientenverwaltung eine Bestätigung anfordern und diese bei Ihrem Antrag auf Kostenübernehme beifügen.

Was ist der erste Schritt?

Prinzipiell sollten Sie im ersten Schritt Nachfragen, ob Ihre private Krankenversicherung die Kosten für eine Durchführung einer Anschlussheilbehandlung oder Rehabilitationsmaßnahme abdeckt und welchen Anteil Ihre Beihilfestelle evtl. übernimmt.

Wie beantrage ich eine private Reha / Kur?

Anschlussheilbehandlung (AHB)

Der behandelnde Arzt oder der Sozialdienst des Akutkrankenhauses nimmt die Einleitung einer AHB-Maßnahme direkt vor. Die Antragstellung muss vor Ihrer Aufnahme in unserem Haus geschehen und Ihnen sollte die schriftliche Kostenübernahmeerklärung der privaten Krankenversicherung und ggf. der zuständigen Beihilfestelle zur Verfügung stehen. Da AHB-Maßnahmen wie ein Krankenhausaufenthalt bearbeitet werden, übernimmt die Krankenversicherung in der Regel die Kosten.

Stationäre Rehabilitationsmaßnahme (Sanatoriumsbehandlung)

Ein passendes Antragsformular können Sie bei Ihrer Krankenkasse oder bei unserer Patientenverwaltung beziehen. Im Falle, dass Sie darüber hinaus beihilfefähig versichert sind, ist es erforderlich bei Ihrem zuständigen Amts- oder Vertrauensart vorstellig zu werden. Ihr Arzt sollte Ihnen ein Gutachten erstellen, wodurch bescheinigt wird, dass eine Sanatoriumsbehandlung unumgänglich ist und eine andere Behandlung mit identischen Erfolgsaussichten keinen Ersatz schaffen kann. Für weitere Entscheidungen ist das Gutachten bei der Beihilfestelle vorzulegen.

Sie müssen darauf achten, dass keine Heilkur bescheinigt wird. Im Gegensatz zur Sanatoriumsbehandlung, handelt es sich nicht um einen stationären Aufenthalt bei dem Sie sich allerding um Unterkunft und Verpflegung eigenverantwortlich kümmern müssen. Für diese Behandlung gewährt Ihnen die Beihilfe einen geringeren Zuschuss als eine stationäre Rehamaßnahme.

Wenn Sie ihre anstehende Maßnahme in unserer privaten Rehaklinik ausführen möchten, so weisen Sie in Ihren Anträgen Direkt auf die von Ihnen gewählte Wunschklinik hin.

Achtung:
Eine Rehamaßnahme wird als klassisches Heilverfahren oder Sanatoriumskur / Sanatoriumsbehandlung im Gegensatz zur Anschlussheilbehandlung nicht im kompletten Ausmaß zurückgezahlt. Je nach Ausgestaltung des zwischen Ihnen und Ihrem Versicherer geschlossenen Vertrages erfolgt eine komplette oder- was häufiger der Fall ist- nur anteilige Erstattung oder in Form von Zuschüssen.

Private Akutbehandlung als Reha-Alternative

Sollten bei Ihrer private Krankenversicherung die Kosten für eine Rehamaßnahme (Sanatoriumsbehandlung) nicht mit abgedeckt sein und Ihnen damit nur ein kleiner pauschaler Zuschuss zustehen, haben Sie noch eine weitere Möglichkeit in unserer Privatklinik zur Verfügung. Aufgrund der Bestätigung durch die Verbände der privaten Krankenversicherer als "gemischte Krankenanstalt" dürfen wir somit auch stationäre Akutbehandlungen ausführen. Diese sind allerdings, nicht wie bei Akutkliniken, im Vorfeld von Ihrer Versicherung genehmigungspflichtig.

Wir raten Ihnen von Ihrem vorbehandelnden Arzt einen Einweisungsschein zur Akutbehandlung in unserem Haus ausfertigen zu lassen. Mit der Bitte um eine Akutbehandlung in der gemischten Krankenanstalt "HESCURO - Klinik REGINA - Bad Kissingen" reichen Sie Ihren Einweisungsschein mit einem kurzen Anschreiben ein. Stimmt ihre Versicherung zu, erhalten Sie ihren kompletten versicherten Anteil für den Besuch in unserem Haus erstattet.

Genehmigung liegt vor. Was tun?

Falls Sie nach Ihrer Genehmigung durch die privaten Krankenkassen Fragen rund um das Thema Terminvereinbarung, sowie Fragen zu Ihrem Klinik-Aufenthalt haben, können Sie sich gerne unter der Rufnummer 0971 78557-855 oder der Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an die Kolleginnen unserer Patientenverwaltung wenden.

Vergessen Sie auch nicht uns folgende Unterlagen zu senden:

  • Kopie der Kostenübernahme der Krankenkasse
  • Berichte der vorbehandelnden Ärzte, Psychologen oder Beihilfestellen, sowie der Kliniken
  • Laborberichte, Röntgenbilder, Kernspin-Aufnahmen - falls vorhanden
  • Unterschriebenen Aufnahmeantrag (hier downloaden)

Einen medizinischen Fragebogen, sowie den Aufnahmeantrag erhalten Sie, sobald uns die Kostenzusage Ihrer Krankenversicherung oder ein unterschriebener Aufnahmeantrag vorliegt

Was kostet eine private Reha?

Die von uns abgerechneten Pflegesätze beinhalten Unterkunft, Vollverpflegung, therapeutische, pflegerische und stationsärztliche Leistungen. Diese sind identisch mit den vereinbarten Pflegesätzen der Sozialversicherungsträger.
Eine Chefarztbehandlung wird nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) separat abgerechnet. Hier erfolgt eine gesonderte Rechnung für Chefarztleistungen, sowie die durch den Chefarzt übertragenen Leistungen.

Pflegesätze für private Rehabilitation:

  • Orthopädie Reha 122,63 €
  • Orthopädie AHB 131,71 €
  • Psychosomatik 136,93 €

Hinzu kommt noch die Kurtaxe in Höhe von 3,50 € pro Person/Tag und falls gebucht, die Leistungen der Chefarztbehandlung.

Vorteile einer privaten Reha in der Klinik Regina:

1. Vorteil: Vorteil: angemessene Preise für Klinikleistungen

Im Gegensatz zu anderen Rehakliniken berechnen wir nur den Pflegesatz, den Sie auch vertraglich mit Ihrer Privatversicherung oder gesetzlichen Eigenanteilen (Beihilfe) vereinbart haben. Es entstehen Ihnen keine massiven Aufschläge.

2. Vorteil: Wir rechnen direkt mit den Krankenkassen ab

Legen Sie Ihre Kostenübernahme-Erklärung für unser Haus vor, bieten wir als speziellen Service für unsere privaten Reha-Patienten eine Direktabrechnung mit Ihrer privaten Krankenkasse an.

(Eine Direktabrechnung schließen andere private Rehaklinken oft aus, was für Sie mehr Aufwand bedeutet)

3. Vorteil: Geringe Wartezeiten

Unsere private Rehaklinik arbeitet sowohl in der Orthopädie als auch in der Psychosomatik mit verhältnismäßig geringer Wartezeit. Informationen hierzu erhalten Sie direkt bei unserer Patientenverwaltung. Grundsätzlich gelingt es uns sehr oft Ihre Terminwünsche bestmöglich umzusetzen.

Private Reha Klinik für Privat Rehakur

Umgebung der Reha-Klinik

Bad Kissingen zählt zu einem der schönsten Kurorte Deutschlands. Das Stadtbild prägen prächtige Bauten der bayerischen Könige, Fachwerkhäuser und Jugendstilfassaden.
Prächtige Parks und Gärten laden zum verweilen ein. Hier finden Sie auch Europas größte Wandelhalle, in der die Bad Kissinger Heilwässer ausgeschenkt werden.
Ebenso können Sie im Regentenbau mit seinen wunderbaren Sälen das ganze Jahr über Konzertveranstaltungen besuchen. In der Freizeit kann man sich hervorragend in der KissSalis Therme mit den unterschiedlichsten Wasserbecken entspannen und die Seele baumeln lassen. Aber auch Rad- und Wandertouren (z.B. in die bayerische Rhön) kann man von Bad Kissingen aus starten. Durch eine günstige Verkehrsanbindung (A7 und A73) erreichen Sie den Kurort Bad Kissingen sehr gut von ganz Deutschland aus. Sollten Sie mit der Bahn anreisen organisieren wir gerne Ihre Abholung von den Bahnhöfen Bad Kissingen oder Schweinfurt.

Erleben Sie den schönen Kurort und dessen Umgebung rund um die Kurklinik während Ihrer privaten Reha / Kur.

Team der Patientenverwaltung

Montag - Donnerstag: 07:30 Uhr - 16:30 Uhr
Freitag: 07:30 Uhr - 16:00 Uhr

Tel.: 0971 78557-855
Fax: 0971 78557-866
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt

Bei allen Fragen zur Beantragung Ihrer privaten Rehabilitationsmaßnahme ist Ihnen unser kostenloser und unverbindlicher Beratungsservice der Patientenverwaltung gerne behilflich. Kontaktieren Sie uns hier direkt online oder rufen Sie an unter 0971 78557-855

 

    weiter zu den Reha-Kliniken für

 

Beratung & Anmeldung

Sie haben Fragen zu unseren Behandlungen oder möchten sich zu einer Reha anmelden?

0971 78557-0Online Anfrage stellenInfomaterial anfordern
Reha & Kur beantragenWir unterstützen Sie bei Ihren Reha/Kur-Antrag und sind gerne für Sie da.

Sie möchten Ihre Reha- oder Kur richtig beantragen? Hier finden Sie Informationen und Hilfe beim Ausfüllen des Reha-Antrags.

Hilfe beim Reha-Antrag
Reha mit BegleitungReha mit dem Partner oder Begleitung

Sie haben die Möglichkeit als Begleitperson zur Reha gemeinsam mit Ihrem Partner an der Reha teilzunehmen und beispielsweise Ihre Gesundheit checken zu lassen.

Hier informieren
Bilder & AmbienteBilder, Ambiente und Ausstattung in der HESCURO - Klinik REGINA - Bad Kissingen

Schauen Sie sich auf unserer Bilder-Seite um und überzeugen Sie sich von unserem Ambiente.

Jetzt anschauen

×
 Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Infos & Erklärung