Entspannen Sie bei einer offenen Badekur in Bad Kissingen.

Eine ambulante Badekur, bzw. offene Badekur dient der Vorsorge und hat zum Ziel eine Krankheit zu verhindern oder einer Verschlimmerung einer bereits bestehenden Krankheit vorzubeugen. Dies kann durch einen Orts- und Klimawechsel sowie ergänzende, für Sie passende Anwendungen erreicht werden.

Es müssen gewisse Voraussetzungen für eine ambulante Badekur erfüllt sein. Zum einen muss Ihr Arzt eine solche Kur als sinnvoll erachten und eine normale ambulante Behandlung reicht nicht mehr aus. Zum anderen müssen die Therapiemöglichkeiten an Ihrem Wohnort ausgeschöpft sein, um einen Ortswechsel zu begründen. Eine ambulante Badekur kann nämlich nur in einem anerkannten, staatlich zugelassenen Kurort stattfinden. Sie dauert in der Regel drei Wochen, in denen Sie viel intensiver behandelt werden, als es an Ihrem Wohnort bisher möglich war.

Sie können Ihre ambulante Badekur alle drei Jahre bei Ihrer Krankenkasse beantragen. Wählen Sie bei der Antragsstellung zusammen mit Ihrem Arzt das Bayrische Staatsbad Bad Kissingen als Kurort aus. Als Kurklinik geben sie unsere HESCURO - Klinik REGINA - an.

Was Sie beachten sollten ist, dass Sie bei einer ambulanten Kur für Verpflegung, Fahrt und Unterbringung selbst verantwortlich sind und sich eigenständig darum kümmern. Ebenso werden Sie für die Zeit der Kur nicht krankgeschrieben, d.h. Sie gelten als arbeitsfähig und müssen sich evtl. Urlaub nehmen. Dies sollten Sie im Vorfeld mit Ihrem Arbeitgeber abklären.

Der Weg zu Ihrer offenen Badekur

Ihr Hausarzt bescheinigt die medizinische Notwendigkeit der Badekur-Maßnahme und leitet den Kurantrag an Ihre Krankenkasse zur Überprüfung weiter. Nach Genehmigung erhalten Sie von Ihrer Krankenkasse eine Kostenübernahmebescheinigung, bzw. einen Kurarztschein. Sodann vereinbaren Sie mit uns einen Termin für Ihren Badekur-Aufenthalt in unserem Kur-Haus..

Therapeutische Anwendungen direkt im Haus

Nach Ihrer Ankunft in Bad Kissingen führt Sie einer der ersten Wege zu einem in Bad Kissingen befindlichen Badearzt. (nur ca. 8 Gehminuten von unserer Reha Klinik entfernt). Dieser verordnet nach entsprechender Untersuchung die benötigten therapeutischen Anwendungen, welche Sie dann in der direkt in unserem Haus gelegenen Therapieabteilung erhalten.

Aufstellung der Kosten

Die Arztkosten für Ihre Badekur übernimmt die Krankenkasse zu 100 %. Für die vom Badearzt für den Zeitraum der Badekur verordneten Anwendungen muss lediglich der übliche Eigenanteil gezahlt werden (i.d.R. 10%). Die meisten Krankenkassen gewähren Ihnen überdies einen Badekur-Zuschuss für Fahrt, Unterkunft, Verpflegung und Kurtaxe von täglich 16,00 €. Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an Ihren zuständigen Kostenträger.

Kontakt zum Badekur-Berater:

Sie haben weitere Fragen zur Badekur in Bad Kissingen? Gerne hilft Ihnen unser Personal vor Ort oder unser Servicezentrum unter 0971-7855-7855 weiter.

Datenschutzhinweise bestätigen & Zustimmung geben

Mit der Eingabe und Absendung Ihrer Daten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Angaben zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage und etwaiger Rückfragen entgegennehmen, zwischenspeichern und auswerten. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Siehe auch unsere Datenschutzhinweise.
Reha mit BegleitungReha mit dem Partner oder Begleitung

Sie haben die Möglichkeit als Begleitperson zur Reha gemeinsam mit Ihrem Partner an der Reha teilzunehmen und beispielsweise Ihre Gesundheit checken zu lassen.

Hier informieren

Ambiente


×
 Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Infos & Erklärung